Aktuelles

SGAIM Wahlen 2021

Gestalten Sie Ihre ­Fachgesellschaft mit!

DOI: https://doi.org/10.4414/phc-d.2021.10419
Veröffentlichung: 07.07.2021
Prim Hosp Care Allg Inn Med. 2021;21(07):214

Schweizerische Gesellschaft für Allgemeine Innere Medizin (SGAIM)

In 2021 ist es wieder soweit: Die Wahlen und Ersatzwahlen der regionalen Delegierten der Schweizerischen Gesellschaft für Allgemeine Innere Medizin (SGAIM) stehen an. Vertreten Sie Ihre Region und gestalten Sie Ihre Fachgesellschaft aktiv mit!

Die Delegiertenversammlung der Schweizerischen Gesellschaft für Allgemeine Innere Medizin ist das oberste Organ der Fachgesellschaft und für ihre strategische Gesamtführung verantwortlich. Die Delegierten nehmen damit eine sehr wichtige Rolle innerhalb der Fachgesellschaft ein. Insgesamt vertreten 26 regionale Delegierte die SGAIM-Mitglieder aus der ganzen Schweiz, wobei eine ausgewogene Verteilung zwischen ambulant bzw. stationär tätigen Ärztinnen und Ärzten angestrebt wird.

Die weiteren 26 Sitze gehen an die Nachwuchsorganisationen Swiss Young Internists (SYI) und Junge Haus- und KinderärztInnen Schweiz (JHaS), die Schweizerische Gesellschaft Internistischer Chef- und Kaderärzte (ICKS), die allgemeininternistischen Universitätskliniken und -polikliniken, die Institute für Hausarztmedizin sowie die Stiftung zur Förderung der Weiterbildung in Hausarztmedizin (WHM). Die Schweizerische Gesellschaft für Geriatrie (SFGG) hat zwei beratende Stimmen. Die jeweiligen Organisationen melden ihre Vertretungen der Geschäftsstelle.

Die Delegierten der SGAIM werden gemäss dem Geschäftsreglement entschädigt.

Mitglieder, die sich als regionale Delegierte für die ­Legislatur 2022–2024 zur Verfügung stellen möchten, können ihre Kandidatur via Online-Formular auf der Webseite (www.sgaim.ch/DV2021) oder per Post der SGAIM-Geschäftsstelle bis zum 26. August 2021 melden. Gleichzeitig mit der Anmeldung müssen die Kandidat/-innen eine Liste mit 10 Unterschriften von SGAIM-Mitgliedern (via www.sgaim.ch/DV2021 oder per Post) einreichen, die in der entsprechenden Wahl-Region tätig sind und die Nomination unterstützen.

Wenn sich in einer Region nicht mehr Kandidierende als Sitze zur Verfügung stellen, erfolgt eine stille Wahl. Wenn mehr Kandidierende als Sitze zur Verfügung stehen, erfolgt die Wahl der Delegierten im Rahmen der Generalversammlung anlässlich des 5. SGAIM-Herbstkongresses in Interlaken.

fullscreen
Es wird wieder abgestimmt (© SGAIM).

Redaktionelle ­Verantwortung:
Claudia Schade, SGAIM

Korrespondenzadresse

Claudia Schade
Kommunikationsverantwortliche und stellvertretende Generalsekretärin
Schweizerische Gesellschaft für Allgemeine Innere ­Medizin (SGAIM)
Monbijoustrasse 43
Postfach
CH-3001 Bern
claudia.schade[at]sgaim.ch

Verpassen Sie keinen Artikel!

close