Pinnwand

6. SGAIM Generalversammlung

DOI: https://doi.org/10.4414/phc-d.2021.10454
Veröffentlichung: 06.10.2021
Prim Hosp Care Allg Inn Med. 2021;21(10):310

Affiliations sind für diesen Artikel im PDF verfügbar.

Schweizerische Gesellschaft für Allgemeine Innere Medizin (SGAIM)

6. SGAIM Generalversammlung

An der diesjährigen Generalversammlung der Schweizerischen Gesellschaft für Allgemeine Innere Medizin (SGAIM) berichtete der Vorstand über seine Tätigkeit:

Die Auswirkungen der Coronapandemie sind auch in diesem Jahr spürbar: Der diesjährige Frühlingskongress wurde als Onlineveranstaltung durchgeführt. Über 2500 Teilnehmende haben während drei Tagen die rund 100 Beiträge am Bildschirm verfolgt – eine ­Rekordteilnahme. Da der Kongress online stattfand, wurde die 6. Generalversammlung der SGAIM auf den 5. Herbstkongress in Interlaken verschoben.

Rückblick 2021

Auch die Kommissionen führten ihre Arbeit in diesem Jahr weitgehend via Onlinekonferenz fort. Projekte, die aufgrund der Pandemie aufgeschoben wurden, konnten in diesem Jahr dennoch erfolgreich umgesetzt werden. Ein Beispiel dafür war die Lancierung der Nachwuchskampagne, die im Rahmen des 5. SGAIM-Herbstkongresses stattfand. Ebenfalls nennenswert ist die Publikation des Leitfadens «Die oberärztliche Tätigkeit – eine neue Herausforderung», der im Übrigen unter www.sgaim.ch/nachwuchs erhältlich ist. SGAIM-Mitglieder profitieren von einem vergünstigten Preis von CHF 29.–/Exemplar (im Buch­handel CHF 32,50).

Auch der Trägerverein «smarter medicine – Choosing Wisely Switzerland» konnte in diesem Jahr einen weiteren Erfolg verzeichnen mit der Veröffentlichung einer weiteren Top-5-Liste für die ambulante Allgemeinen Inneren Medizin, die auf grosses Interesse der ­Öffentlichkeit stiess.

Die Qualitätskommission ist weiterhin im ­stationären wie im ambulanten Bereich sehr aktiv. Mit der Veröffentlichung der stationären Qualitätsindikatoren bietet die SGAIM hilfreiche Indikatoren für die Qualitätsförderung und -sicherung im stationären Bereich der AIM. Ein Indikatorenset für den ambulanten Bereich folgt noch im 2021.

Ausblick 2022

Ab Januar 2022 bricht die neue Legislatur von 2022 bis 2024 an. Wir wünschen allen Delegierten und Kommissionsmitgliedern viel Freude in der neuen oder auch bisherigen ­Arbeit und danken ihnen für ihren unermüdlichen Einsatz zu Gunsten der Allgemeinen Inneren Medizin.

Beschlüsse

Die Mitglieder der SGAIM nahmen den Bericht des Vorstandes über den Stand und die Tätigkeit der SGAIM entgegen.

Verpassen Sie keinen Artikel!

close