Aktuelles

Qualität: Tour d’horizon

DOI: https://doi.org/10.4414/phc-d.2021.20090
Veröffentlichung: 01.12.2021
Prim Hosp Care Allg Inn Med. 2021;21(12):394-394

Wertli Maria

Präsidentin Qualitätskommission SGAIM

Seit 1. April 2021 ist die Revision des Krankenversicherungsgesetzesartikels zur Stärkung von Qualität und Wirtschaftlichkeit (KVG, Art. 58) in Kraft. Dies hat ­grossen Einfluss auf die weitere Qualitätsentwicklung in der Praxis und im Spital. Welche Aufgaben übernimmt die neue eidgenössische Qualitätskommission? Wie positioniert sich die SGAIM und woran arbeitet die SGAIM Qualitätskommission? Führt eine bessere Vernetzung innerhalb der Grundversorgung zu besserer Qualität der Versorgung? Antworten auf diese Fragen lieferte die Session «Tour d’horizon» im Rahmen des diesjährigen Herbstkongress der SGAIM vom 16. September 2021 in Interlaken. Sehen Sie sich die aufgezeichneten Referate jetzt ganz einfach und bequem virtuell an – es lohnt sich.

Referate online nachschauen

Einblick in die Aufgaben der eidg. Qualitätskommission

Prof. Dr. oec. Bernhard Güntert, ­Vize-Präsident der eidg. Qualitäts­kommission, zeigt auf, wie sich der Bund die Qualitätsentwicklung im schweizerischen Gesundheitssystem vorstellt und wie der Beitrag der eidg. Qualitätskommission aussieht.

Einblick in die Aufgaben der SGAIM-Qualitätskommission

Prof. Dr. med. et phil. Maria Wertli, Präsidentin Qualitätskommission der SGAIM, erläutert die Qualitätsstrategie der SGAIM und wie sie die ­Qualitätskommission, umsetzt.

fullscreen

Qualität und Vernetzung – grosse Worte! Aber ohne Holz kein Feuer … eine praxisorientierte Annäherung an die Begriffe

Dr. med. Connor Fuhrer, Hausarzt in einer Gruppenpraxis aus Münsingen, zeigt exemplarisch auf, was ein Ärztenetzwerk tun kann, um dem hohen Qualitätsanspruch gerecht zu werden. Welche Tools sind drin in seinem Netzwerkzeugkasten, welche die ­Behandlungsqualität positiv be­einflussen? Welchen Einfluss kann ein Ärztenetzwerk auf die Qualität, insbesondere die Datenlage, nehmen?

fullscreen

Kooperation statt Konkurrenz – echte ­Vernetzung braucht einen Kulturwandel

Dr. med. Michael Deppeler, Hausarzt aus Zollikofen und Präsident Verein xunds Grauholz, zeigt in seinem Referat auf, wie die Versorgungsqualität in der überregionalen Zusammenarbeit verbessert werden kann. Einen besonderen Fokus legt er auf die Kommunikation in der interprofessionellen Zusammenarbeit.

fullscreen

Sie finden die Videos online zum Nachschauen: www.sgaim.ch/TourdHorizon 

fullscreen

Redaktionelle Verantwortung:

Lea Muntwyler, SGAIM

Korrespondenzadresse

Lea Muntwyler

Verantwortliche ­Kommunikation/Marketing

Schweizerische Gesellschaft für Allgemeine Innere ­Medizin (SGAIM)

Monbijoustrasse 43

Postfach

CH-3001 Bern

lea.muntwyler[at]sgaim.ch

Verpassen Sie keinen Artikel!

close