500

Aktuelles

Nachwuchs

Das Ziel fest vor Augen – myAIM.ch stellt sich vor

DOI: https://doi.org/10.4414/phc-d.2022.20147
Veröffentlichung: 11.05.2022
Prim Hosp Care Allg Inn Med. 2022;22(5):134-135

Koné Insa, Forrer Anja

Co-Chefredaktorinnen, myAIM – Plattform Weiterbildung für angehende Fachärztinnen und Fachärzte der Allgemeinen Inneren Medizin (AIM)

Das Fachgebiet Allgemeine Innere Medizin (AIM) umfasst ein breites Spektrum an Tätigkeitsbereichen und stellt damit ein attraktives Berufsfeld für Ärztinnen und Ärzte dar. Die Weiterbildung zur Fachärztin oder Facharzt für Allgemeine Innere Medizin ist anspruchsvoll, vielseitig, umfangreich und fordernd. Um dabei das Ziel nicht aus den Augen zu verlieren, stellt die Internetseite www.my-aim.ch seit einigen Jahren qualitativ hochwertig aufbereitete Informationen über die Aus- und Weiterbildung bereit.

Bei dem Homepagetitel «my-AIM» handelt es sich um ein mehrsprachiges Wortspiel aus «Ziel/Absicht» aus dem Englischen und der Abkürzung für Allgemeine ­Innere Medizin. Gestaltet wird die Internetseite von ­einem Team aus jungen Ärztinnen und Ärzten des Fachbereichs AIM. Ursprünglich hervorgegangen aus den Vereinigungen JHaS (Jungen Haus- und Kinderärzt­Innen Schweiz) und Swiss Young Internists wird sie finanziell von der Gesellschaft für Allgemeine Innere Medizin (SGAIM) und der Ärztegesellschaft des Kantons Bern (BEKAG) sowie einer Vielzahl weiterer Institutionen ideell unterstützt (z.B. Institute für Hausarztmedizin, mfe, SIWF).

Die Internetseite ist in übergeordnete Kapitel mit folgenden Themen gegliedert:

Basics beschäftigt sich mit dem FMH-Weiterbildungsprogramm und beinhaltet wichtige Informationen über gesetzliche Bestimmungen und Anforderungen zum Erlangen des Facharzttitels AIM. Fragen zum elektronischen Logbuch, zu Arbeitsplatz-basierten Assessments (Mini-CEX und DOPS) sowie der schriftlichen Facharztprüfung werden hier beantwortet. Die beliebte Checkliste zeigt die detaillierten Anforderungen an Facharzttitelbewerberinnen und -bewerber auf einen Blick.

Die unterschiedlichen Berufsmöglichkeiten im Fachbereich AIM nach dem Erlangen des Facharzttitels ­werden unter Career zusammengefasst. Neben umfangreichen Informationen über die Berufsfelder Spitalinternistin bzw. -internist, Hausärztin bzw. Hausarzt und akademische Karriere finden sich in dieser Rubrik Erfahrungsberichte und Links zu entsprechenden Mentoring-Programmen. 

Neben einer klinischen Tätigkeit erfreut sich das wissenschaftliche Arbeiten einer wachsenden Popularität. Science wird diesem Trend gerecht und informiert über die verschiedenen Möglichkeiten. Zusätzlich finden sich hier Erfahrungsberichte von Fachärztinnen und Fachärzten der AIM mit Tätigkeit im Bereich Forschung.

Events informiert über Fortbildungsveranstaltungen und Kongresse mit Bezug zur Allgemeinen Inneren Medizin.

myAIM.ch bietet umfangreiche und kostenfreie Informationen in deutscher und französischer Sprache, die als roter Leitfaden während der Facharztausbildung dienen und jederzeit zugänglich sind.

Möchten Sie dieses Angebot unterstützen oder bei ­dessen Weiterentwicklung mitwirken? Dann nehmen Sie über das Kontaktformular oder via E-Mail unter redaktion[at]my-aim.ch mit uns Kontakt auf!

Die Redaktion stellt sich vor

   

fullscreen

Arnaud Peytremann

  

 Was motiviert dich, den Arztberuf zu ergreifen? Was gefällt dir an der Medizin?  

Die Medizin ist für mich eine Kombination von Wissenschaft und Kunstform, von geistiger Arbeit, die aber auch eine gewisse technische Fertigkeit verlangt. Am stärksten motiviert mich nach wie vor die Beziehung zu den Patientinnen und Patienten, die so besonders und intensiv bleibt, auch wenn die Interaktion bisweilen ziemlich kurz ist. Ich denke, dass eine weitere grosse Motivation für mich das Problem der Medizin ist, ungeachtet des wissenschaftlichen und technischen Arsenals, nicht auf alles eine Antwort zu haben.

fullscreen

Ewelina Biskup

  

Wieso setzt du dich für myAIM ein? 

Die Wahl einer Facharztrichtung ist einer der wichtigsten Schritte im professionellen und privaten Leben eines Arztes. Der formelle und persön­liche Weg zum Facharzttitel ist herausfordernd. Zuverlässige formelle und erfahrungsbasierte Informationen sind deshalb enorm hilfreich. myAIM verhilft durch eine Zentralisierung der notwendigen Informationen auf einer Plattform die Tür zu einer erfolgreichen Weiterbildung zum Internisten und einer weiteren Karriere, sei sie primär spitalinternistisch oder hausarztpraktisch ausgerichtet.

fullscreen

Lasse Marck

   

Wieso setzt du dich für myAIM.ch ein?  

Als Assistenzarzt/Assistenzärztin bleibt neben dem Beruf nur wenig Zeit, sich um­fangreich über Möglichkeiten und Neuerungen während der Weiterbildung zu informieren. Mit meinem Engagement bei myAIM.ch möchte ich ­Assistenzärzten und -ärztinnen schnell und unkom­pliziert den Zugang zu wichtigen Informationen ermöglichen.

fullscreen

Anja Forrer

   

Wieso möchtest du dich in Allgemeiner Inneren Medizin spezialisieren? 

Mich fasziniert die extreme Bandbreite der Allgemeinen Inneren Medizin. Von der ­Prävention bis zur Palliation warten Herausforderungen auf intellektueller, sozialer und manueller Ebene in der Arbeit mit Patienten und Patientinnen aller Alterskategorien.

fullscreen

Insa Koné

   

Wieso setzt du dich für myAIM.ch ein?  

Es liegt mir am Herzen über die vielfältigen Möglichkeiten im Bereich Allgemeine Innere Medizin zu informieren und bei Studierenden und jungen Assistenzärztinnen und -ärzten Begeisterung für dieses vielseitige und spannende Fachgebiet zu wecken. Je komplexer die Medizin wird, umso relevanter sind Ärztinnen und Ärzte, deren Spezialgebiet es ist, den Überblick zu behalten. Besonders eindrücklich finde ich in diesem Zusammenhang die Testimonials auf myAIM, die ganz unterschiedliche Karrierewege in der Allgemeinen Inneren Medizin aufzeigen und persönliche Einblicke gewähren.

Wir suchen dich!

Wir suchen aktuell Nachwuchsredaktionsmitglieder! Bei Interesse bitte bei redaktion[at]my-aim.ch melden!

fullscreen

Redaktonelle ­Verantwortung:
Lea Muntwyler, SGAIM

Korrespondenzadresse

Lea Muntwyler

Verantwortliche ­Kommunikation/Marketing

Schweizerische Gesellschaft für Allgemeine Innere ­Medizin (SGAIM)

Monbijoustrasse 43

Postfach

CH-3001 Bern

lea.muntwyler[at]sgaim.ch

Verpassen Sie keinen Artikel!

close