500

Aktuelles

Impressionen vom 6. SGAIM-Frühjahrskongress

Im Zeichen von Veränderungen und neuen Wegen

DOI: https://doi.org/10.4414/phc-d.2022.20178
Veröffentlichung: 06.07.2022
Prim Hosp Care Allg Inn Med. 2022;22(7):197-198

Bigler Muriel

Mitarbeiterin Kommunikation/Marketing, Schweizerische Gesellschaft für Allgemeine Innere Medizin (SGAIM)

Rund 1‘900 Teilnehmende besuchten vom 1. bis 3. Juni 2022 den 6. Frühjahrskongress der Schweizerischen Gesellschaft für Allgemeine Innere Medizin (SGAIM) unter dem Motto «Changes & Opportunities» im imposanten SwissTech Convention Center in Lausanne.

Ein mit vielen Höhepunkten gespicktes Kongressprogramm mit praxisnahen Workshops, aktuellen Keynote Lectures und spannenden Diskussionen zu horizonterweiternden Behandlungsmöglichkeiten rund um die Allgemeine Innere Medizin erwartete die Kongressteilnehmenden am diesjährigen 6. Frühjahrskongress der SGAIM. Dies führte zu einem Ansturm am Check-in-Schalter zum Kongressauftakt, dem die Kongressmitarbeitenden im Nu begegneten.

Mit Badge und Kongresstasche ausgerüstet konnten sich die Teilnehmenden auf die Reise durch das moderne SwissTech Convention Center, das sich über drei Stockwerke erstreckt, begeben. Dank Rolltreppe konnten die Poster-Ausstellungen und Präsentationen im ersten Obergeschoss und ersten Untergeschoss einfach besucht werden. Die besten Poster und «Freien Mitteilungen» der Nachwuchsforschenden wurden im Rahmen der Verleihung der SGAIM Foundation-Auszeichnung und des SGAIM-Preises gekürt.

Einige Highlights nach dem Motto «Changes & Oppertunities»

Im fast ausgebuchten Auditorium erörterte Prof. Mark McCarthy aus San Francisco in seiner Keynote Lecture «Mapping a path to precision medicine» neue Herausforderungen und Chancen in der Präzisionsmedizin. Im Zeichen des Umbruchs stehe auch die aktuelle Weltpolitik, die zu Veränderungen in der medizinischen Grundversorgung führe. Als weiteres must see beantwortete Dr. Sophie Durieux-Paillard in der President's Lecture die essenzielle Frage: Ist die Behandlung von Flüchtlingen ein neues medizinisches Fachgebiet oder entspricht es der Kerntätigkeiten in der Allgemeinen Inneren Medizin?

Grosser Anklang beim Nachwuchs

Unter den Kongressteilnehmenden befand sich eine rekordhohe Anzahl von Assistenzärztinnen, Assistenzärzten oder Medizinstudierenden. Diverse Sessions des wissenschaftlichen Programms richteten sich direkt an den Nachwuchs, so beispielsweise der Swiss Young Internists Day, die Keynote Lecture «Mentoring in academic general internal medicine» oder der Workshop für Nachwuchsforschende «How to jump-start your research career in Internal Medicine».

Merken Sie sich schon heute den nächsten Frühjahrskongress der SGAIM vor, der vom 10. bis 12. Mai 2023 im Congress Center Basel stattfinden wird.

Ein Kurzrückblick in Bildern …

fullscreen
Abbildung 1: 

Es war viel los an den drei Kongresstagen in Lausanne.

© SGAIM/Foto Ramon Lehmann

fullscreen
Abbildung 2: 

Mit der Rolltreppe über drei Stockwerke.

© SGAIM/Foto Ramon Lehmann

fullscreen
Abbildung 3: 

President's Lecture von Frau Dr. med. Sophie Durieux-Paillard.

© SGAIM/Foto Ramon Lehmann

fullscreen
Abbildung 4: 

Am Networking Anlass «How to jump-start your research career in Internal Medicine».

© SGAIM/Foto Ramon Lehmann

fullscreen
Abbildung 5:

Die Poster-Ausstellung im ersten Untergeschoss.

© SGAIM/Foto Ramon Lehmann

fullscreen
Redaktionelle ­Verantwortung:

Lea Muntwyler, SGAIM

Korrespondenzadresse

Lea Muntwyler

Verantwortliche Kommunikation/Marketing

Schweizerische Gesellschaft für Allgemeine Innere ­Medizin (SGAIM)

Monbijoustrasse 43

Postfach

CH-3001 Bern

lea.muntwyler[at]sgaim.ch

Verpassen Sie keinen Artikel!

close