access_time veröffentlicht 22.01.2018

Notfälle in der Hausarztpraxis

Marianne Schenk

Bibliothek

Notfälle in der Hausarztpraxis

22.01.2018

Felix Schürch

Notfälle kommen immer unvermittelt und verlangen korrekte und schnelle Entscheidungen. Meist geschieht die Kontaktaufnahme per Telefon und die Praxisfachpersonen müssen rasch und richtig zwischen Bagatelle und Notfall unterscheiden können. Von „a“ wie allergischer Schock bis „z“ wie Zeckenbiss beschreibt das Buch von Felix Schürch kompakt und übersichtlich die jeweiligen Beschwerden, Entscheidungshilfen und angezeigte Massnahmen, farbig illustriert auf 100 Seiten. Felix Schürch ist Hausarzt in Zürich Altstetten. Er engagiert sich seit Jahren u.a. in der Weiterbildung für die Medizinische Praxisasssistentinnen und Praxisassistenten und ist Autor von Fachbüchern zu Notfallmedizin, Demenz und Psychosomatik. 

Das Buch vermittelt einen sehr guten Überblick über die Notfallsituation in der Hausarztpraxis und zeigt in Fallbeispielen auf, wie Notfallsituationen durch die Praxisfachpersonen beurteilt und behandelt werden. Es wird aufgezeigt, wie Schnittstellen zwischen Hausarztmedizin und den anderen Notfalldisziplinen funktionieren und es bietet damit auch als kleines Nachschlagewerk, vor allem für die MPA, eine nützliche Hilfe im Alltag. Das Buch beschreibt zum Beispiel, wie eine Ersteinschätzung am Telefon oder vor Ort vorgenommen wird und wie durch gezielte Fragestellung eine professionelle und zielführende Kommunikation stattfindet. Eine funktionierende Teamarbeit in der Rettungskette während eines Notfalls ist unerlässlich und erfordert genaue und speditive Arbeit.

Die farblich hinterlegten Texte sind so gegliedert, dass sie einem die wichtigsten Aspekte zum jeweiligen Notfall aufzeigen. So werden Beschwerden aufgelistet und die Entscheidungshilfen gleich nachfolgend genannt, um die Umsetzung des praktischen Vorgehens einzuleiten. Ein „gut zu Wissen“ ergänzt und erklärt das Fachwissen auf eine direkte und knappe Art, und in einem zusätzlichen Text werden weitere Informationen und nützliche Links zum jeweiligen Fall angegeben. Die Medikamentenliste im letzten Teil des Buches gibt eine Übersicht zu den wichtigsten Notfallmedikamenten in der Arztpraxis und gute Tipps in Anwendung und Management der Medikamente.

Die korrekte Einschätzung eines potenziellen Notfalls am Telefon ist eine der schwierigsten Aufgaben für die Praxisfachleute, und ein griffbereiter Leitfaden kann sowohl die Sicherheit als auch die Effizienz in der Bearbeitung eines Notfalls deutlich erhöhen. Sei es also als kleine Unterstützung neben dem Telefon oder als Nachschlagewerk für die kurze Wissensauffrischung zwischendurch. Dieses Buch bereichert jede Hausarztpraxis!

 

Felix Schürch
Notfälle in der Hausarztpraxis
Von Allergie bis Zeckenbiss
2., aktualisierte und ergänzte Auflage
Hogrefe, 2017.
100 Seiten, 32 Abbildungen. 29.90 CHF.
ISBN: 978-3-456-85834-0
(auch als eBook erhältlich)


Marianne Schenk

Ähnliche Beiträge

veröffentlicht 16.03.2018

Demnächst mehr Pestizide auch im Trinkwasser?

Bloggen Sie mit!

Wollen Sie auch einen Blogbeitrag publizieren? Dann schreiben Sie uns!

Mail an Redaktion

Verpassen Sie keinen Artikel!

close