access_time Publié 14.06.2019

Merci!

Dr. med. Rommel Jadaan

Online only

Merci!

14.06.2019

Ich möchte mich bei Euch bedanken.

Liebe Kolleginnen und Kollegen, Spezialistinnen und Spezialisten und Hausärztinnen und Hausärzte, Niedergelassene und Spitalärzte,
Mit folgenden Zeilen möchte ich mich bei Euch bedanken.


Ich möchte Euch allen danken für Eure Mühe und Arbeit, die Ihr jeden einzelnen Tag für Eure Patientinnen und Patienten und deren Angehörige vollbringt. 
Ich möchte Euch danken für die vielen Stunden die Ihr in Euren Praxen, Untersuchungsräumen und Stationen verbringt um die Patienten zu untersuchen und zu heilen.
Ich möchte Euch danken für die Geduld, die Ihr den Patientinnen und Patienten und ihren Angehörigen schenkt und ihnen aktiv zuhört, um sie besser zu verstehen.
Ich möchte Euch danken für die Zeit, die Ihr opfert, manchmal auf persönliche Anlässe verzichtet oder verspätet ankommt (und vielleicht schon das Beste verpasst habt), weil ihr einen Patienten nicht im Stich lassen wolltet.
Ich möchte Euch danken für die Freundlichkeit und Empathie, mit der ihr trotz manchmal eigener Trauer oder Erschöpfung Eure Patienten und deren Familien begegnet.
Ich möchte Euch danken für das Verständnis, dass ihr Euren Patienten zeigt.
Ich möchte Euch danken für den Respekt, den Ihr anderen Kolleginnen und Kollegen schenkt und für das entgegengebrachte Verständnis.
Ich möchte Euch danken für die stundenlangen Visiten auf den Stationen und Pflegheimen, die Dienste im Spital oder auf Hausbesuchen. als „Vordergrund“ oder Hintergrund.
Ich möchte Euch danken für Eure konstruktiven Beiträge in den unzähligen Besprechungen und Meetings.
Ich möchte Euch danken für das Wissen, dass Ihr an Andere vermittelt, und Eure unermüdliche Motivation, sich weiterzubilden und dieses oder jenes am Wochenende oder am Abend nicht wahrnehmen zu können
Ich möchte Euch danken für Euren Mut, trotz vielen „bürokratischen Hürden und Kostendruck“ unseren wunderbaren Beruf weiterhin mit Freude auszuüben.
Ich möchte Euch danken für Eure Überzeugung, dass das Menschliche in uns Ärztinnen und Ärzten etwas Wunderschönes und besonderes ist.
Ich möchte Euch danken für Euren Optimismus, dass „wir es schaffen werden (und müssen)“ so zu bleiben wie wir sind; simply: Ärztinnen und Ärzte!
Vor allem möchte ich Euch danken, dass Ihr trotz allem, was uns jeden einzelnen Tag passiert, was wir hören und sehen, leben und erleben nie aufgegeben habt mit Leidenschaft Ärztinnen und Ärzte zu sein.
 An dieser Stelle frage ich mich (und Euch):  wenn dies nicht Liebe zum Menschen und Respekt zum Leben ist, dann was?!
Vielen Dank an Euch.  
 

Bildnachweis: ID 99846105 © Cgracer | Dreamstime.com

Dr. med. Rommel Jadaan

Verpassen Sie keinen Artikel!

close