access_time veröffentlicht 31.10.2019

Schwere Köpfe

Bernhard Gurtner

Anamnestik

Schwere Köpfe

31.10.2019

Vorsicht beim Kochen!

Bei der alten Bäuerin war schon seit vielen Jahren eine Zwerchfellhernie bekannt, die ihr gelegentlich Refluxbeschwerden verursachte. Nun aber war es zu blutigem Erbrechen gekommen. Endoskopisch konnte eine strichförmige Ulzeration festgestellt werden.

Da ergab die Anamnese, dass die Patientin eine Woche lang grosse Kabisköpfe für die Sauerkrautherstellung vorbereitet hatte. Hierfür musste sie die schweren Krautkugeln im Sitzen mit aller Kraft auf den Oberbauch pressen, was den Druck im Abdomen kritisch erhöht hatte.

 

Bildnachweis: ID 104982815 © Subcomandantemarcos | Dreamstime.com

Bernhard Gurtner

Bloggen Sie mit!

Wollen Sie auch einen Blogbeitrag publizieren? Dann schreiben Sie uns!

Mail an Redaktion

Verpassen Sie keinen Artikel!

close