access_time veröffentlicht 09.03.2020

Stechmücken fliegen auf Rekruten

Bernhard Gurtner

Anamnestik

Stechmücken fliegen auf Rekruten

09.03.2020

Schwitzende Rekruten und blinde Passagiere.

Der Rekrut konnte nach dem Sonntagsurlaub wegen hohem ­Fieber mit Schüttelfrost nicht wieder einrücken und wurde von seinen Eltern ins Spital gebracht.

Da ergab die Anamnese, dass die Sommer-Rekrutenschule auf dem Waffenplatz Bülach in der Nähe des Flughafens Kloten stattfand. Ein Medizinstudent berichtete, dass ihnen in der Vorlesung ein Anwohner aus dieser Region mit Malaria vorgestellt worden sei, der nie in den Tropen gewesen war. Schwitzende Rekruten waren offenbar auch ein Ziel für einige als blinde Passagiere gelandete Stechmücken, was sich im Blutausstrich bestätigte.

 

Bildnachweis: © Nastenkapeka | Dreamstime.com

Bernhard Gurtner

Bloggen Sie mit!

Wollen Sie auch einen Blogbeitrag publizieren? Dann schreiben Sie uns!

Mail an Redaktion

Verpassen Sie keinen Artikel!

close