access_time veröffentlicht 26.03.2020

Verschiebung 5. Frühjahrskongress der SGAIM

Claudia Schade, Leiterin Kommunikation/Marketing und Stv. Generalsekretärin SGAIM

COVID-19

Verschiebung 5. Frühjahrskongress der SGAIM

26.03.2020

Der 5. Frühjahrskongress der SGAIM vom 27. – 29. Mai 2020 im Congress Center Basel wird wegen der aktuellen Situation rund um das Coronavirus auf das kommende Jahr verschoben.

Der Vorstand der Schweizerischen Gesellschaft für Allgemeine Innere Medizin (SGAIM) hat nach reiflicher Überlegung und in Abstimmung mit dem wissenschaftlichen Komitee entschieden, den 5. Frühjahrskongress der SGAIM vom 27. – 29. Mai 2020 im Congress Center Basel auf das kommende Jahr zu verschieben.

Die SGAIM als medizinische Fachgesellschaft fühlt sich verpflichtet, ihre ReferentInnen, Vorsitzende und Teilnehmende, welche ausschliesslich aus dem Gesundheitsbereich kommen, zu schützen. Die aktuelle Entwicklung des Virus zwingt uns zu dieser Entscheidung und wir möchten alles dafür tun, eine weitere Ausbreitung des Virus einzudämmen.

Der Frühjahrskongress der SGAIM, der grösste medizinische Fachkongress der Schweiz, ist immer eine sehr gute Momentaufnahme der aktuellen Themen, welche die allgemeininternistischen Ärztinnen und Ärzte an Spitälern und in Hausarztpraxen beschäftigen. In den zahlreichen Lectures, Workshops, Updates, praxisorientierten How To’s, interaktiven Fallvorstellungen und Learning Centers präsentieren die Koryphäen der AIM aus dem In- und Ausland ihre Ergebnisse aus Studien und Untersuchungen und geben so ihre Erkenntnisse und Erfahrungen an die KollegInnen weiter. Gleichzeitig bietet der Kongress vielfältigen Raum für Diskussionen, Austausch, Vernetzung und Begegnung.

Der Frühjahrskongress mit dem Thema «Precision & uncertainty» wird nächstes Jahr vom 19. – 21. Mai 2021 in Basel stattfinden.

Die SGAIM bedankt sich an dieser Stelle für den unermüdlichen Einsatz bei allen Mitarbeitenden im Gesundheitswesen, die dazu beitragen, diese Krise zu bewältigen. Die kommenden Monate werden allen Personen im Gesundheitswesen und darüber hinaus viel abverlangen und wir hoffen auf einen starken Zusammenhalt, diese ausserordentliche Situation solidarisch zu überstehen. 

Zu den FAQs

Weitere Informationen und Unterlagen zur COVID-19 Pandemie finden Sie auf der Website der SGAIM

 

Claudia Schade

Leiterin Kommunikation/Marketing und Stv. Generalsekretärin SGAIM

Ähnliche Beiträge

veröffentlicht 22.04.2020

KHM-Kongress verschoben

Bloggen Sie mit!

Wollen Sie auch einen Blogbeitrag publizieren? Dann schreiben Sie uns!

Mail an Redaktion

Verpassen Sie keinen Artikel!

close