Arbeitsalltag

Buch-Neuerscheinung

«Die ärztliche Konsultation ist ein kommunikativer Vorgang»

DOI: https://doi.org/10.4414/phc-f.2020.10178
Date de publication: 04.02.2020
Prim Hosp Care Med Int Gen. 2020;20(02):79-80

Pecinska Nadja

Please find the affiliations for this article in the PDF.

Die ärztliche Konsultation ist viel mehr als nur Anamnese, Status, Diagnose und Therapie. Wie eine personenbezogene und zielführende Konsultation gestaltet werden kann, beschreiben die Autoren Bruno Kissling und Peter Ryser in ihrem praktisch orientierten Buch «Die ärztliche Konsultation – systemisch-lösungs­orientiert».

Die Autoren

Bruno Kissling, Hausarzt mit Praxistätigkeit in Bern 1982 bis 2019, war Lehrarzt des Berner Instituts für Hausarztmedizin, Vorstandsmitglied der Schweizerischen Gesellschaft für Allgemeinmedizin, Schweizer Delegierter beim Welthausärzteverband WONCA und Co-Chefredakteur des PrimaryCare von 2001 bis 2014.

Peter Ryser, Diplom-Sozialarbeiter HFS, Weiterbildung in Gesprächspsychotherapie, Gestalttherapie und Familientherapie, systemischer Berater und Supervisor, hat einen Master­studiengang MAS in systemischer Beratung am IAP Zürich sowie eine Weiterbildung für Ärzte in systemisch-­lösungsorientierter Beratung in der Medizin entwickelt und geleitet.

fullscreen

Bruno Kissling (links) und Peter Ryser (rechts), die Autoren des Buches «Die ­ärztliche Konsultation – systemisch-lösungsorientiert».

Bruno Kissling, ­Peter Ryser

Die ärztliche ­Konsultation – systemisch-lösungsorientiert 296 Seiten, mit 4 Abbildungen, einer Tabelle und downloadbaren Frage­beispielen, kosten­losem Streaming der Dokumentarfilm­trilogie «Am Puls der Hausärzte» von ­Sylviane Gindrat, ­kartoniert

ISBN: 978-3-525-40394-5

2019, Vandenhoeck & Ruprecht

fullscreen

Adresse de correspondance

Korrespondenz:
Bruno Kissling
Weststrasse 25
CH-3005 Bern
bruno.kissling[at]live.com

Verpassen Sie keinen Artikel!

close